Erfolgreich auf Instagram – Eine kleine Anleitung

instagram

Instagram gehört zu den Top 5 der Marketing Werkzeuge weltweit. Mit 200 Millionen Nutzern (53 Prozent davon sind weiblich), 60 Millionen Fotouploads und 1,6 Milliarden Fotolikes täglich, erreicht man mit wenig Aufwand eine riesige Menge (potentieller) Kunden.

Doch wie ‚läuft‘ das eigentlich bei Instagram? Was sind die Vorteile? Was muss man wissen? Und wie bekommt man viele Follower?

Hier ein Überblick:

Instagram hat den Vorteil gegenüber getexteten Kundenansprachen, dass das Produkt in einem kreativen Weg präsentiert werden kann. Als Unternehmen hat man die Möglichkeit, eine eigene Marke zu kreieren. Durch die berühmt berüchtigten #Hashtags, erreicht man gezielt Gruppen, die sich womöglich für das Produkt interessieren. Man kann sogar eine #Hashtag Kampagnen starten, die dann von anderen Instagram-Nutzern aufgenommen werden.

Doch bevor das alles gut funktioniert, muss ein Profil erstellt werden.

Da Instagram von Fotos lebt, sollte ein tolles Profilbild gewählt werden. Außerdem halte Dich bei der Beschreibung deines Unternehmens relativ kurz.

Hinweis: Google sucht bei Instagram nicht nach Keywords. Man muss also nicht auf Unternehmensspezifische Schlagworte achten.

Und dann geht’s los:

Lade am Anfang 5 bis 10 Bilder (immer hochaufgelöst!) hoch, die die Geschichte deines Unternehmenes erzählen und versehe sie mit den #Hashtags, die deine Zielgruppe verwendet. So garantierst du, dass dein Bild der richtigen Zielgruppe angezeigt wird. Ebenfalls zu Beginn solltest du Personen/ Firmen folgen, die deine potentielle Kunden werden können und Personen/ Firmen deiner Branche, die schon viele Follower haben. So erhöhst du deine Reichweite.

Tipp: Am Anfang solltest du 2 bis 3 neue Bilder pro Woche hochladen. Je mehr Follower du hast, desto mehr solltest du die Woche posten.

Und was poste ich? Und wie?

Wenn du Produktfoto teilst, dann füge immer den Link zu deiner Webseite mit in die Beschreibung ein. Außerdem verweise auf Rabattaktionen oder ähnliches. Und vielleicht fällt dir auch ein Grund ein, wieso man das Produkt kaufen soll? J

Ein weiteres Medium bei Instagram sind Videos. 40 Prozent der Instagram Videos kommen von Firmen – und laut Statistik erhöhen diese die Follower. Wenn dein Unternehmen also eine Möglichkeit hat, seine Produkte via Video zu zeigen, dann solltet ihr das tun.

Jedes Instagram-Profil braucht Follower. Doch wie erhält man diese?

Hier gibt es eine 5/3/1 Regel: Like 5 Fotos, kommentiere 3 und erhalte 1 neuen Follower.

Genau wie andere Social-Media Kanäle lebt auch Instagram von der direkten Kommunikation mit den Kunden. Doch wie immer gilt: Bedränge und überhäufe deine Kunden nicht. Wähle die goldene Mitte. Dann sind auch Funktionen von Instagram wie „Instagram Direkt“ eine schöne Sache, um mit deinen Kunden direkt zu kommunizieren.

Zum Schluss noch kurz und knapp ein paar Fakten:

  • Nutze nicht bei jedem Foto einen der berühmten Filter von Instagram
  • Produktbilder sollten zu 2/3 auch das Produkt zeigen
  • Nutze nicht mehr als 11 #Hashtags und einen Mix aus Markenspezifischen, Branchenspezifischen und sogenannten „Trend“ #Hashtags
  • Die besten Tage zum Posten sind: Sonntag, Montag und Donnerstag
  • Verknüpfe deine Sozialen Netzwerke und poste deine Fotos überall
  • Versuche durch Fragen in deinen Posts, deine Follower zum Kommentieren zu bringen. Antworte auf diese dann. So bindest du deine (potentiellen) Kunden
  • Wenn es zu deinem Unternehmen passt: Belohne deine treusten Follower und verlose Rabattcoupons

Bild: pixabay / kropekk_pl / CC0 Public Domain

One thought on “Erfolgreich auf Instagram – Eine kleine Anleitung

  1. Hallo Frank,
    Bei mir kommt der Sicherheitscode nicht an. Ich versteh das nicht ich habe meine Nummer dort eingegeben weil Instagram das so wollte aus Sicherheitsgründen und die sagten mir das dann ein Code per SMS mir zugeschickt wird. Ich warte aber schon locker eine Stunde darauf das irgendwas kommt – aber es kommt nichts an! ich habe wirklich viel gegoogelt und viele meinten das sie genau das gleiche problem haben… Ich weiß einfach nicht was ich machen soll ok ich weiß es ist nur instagram und ich könnte mir ein neuen Account erstellen aber mein Account war eine menge Arbeit und ich will das nicht so schnell aufgeben klar gibt es wichtigeres im leben aber es regt mich halt auf. Weiß du da was?

Schreibe einen Kommentar