Studien

Hier werden Studien vorgestellt, die KMUs und Handwerkern Hilfestellung bei verschiedenen Fragen des Marketing und der Unternehmensführung im weiteren Sinne geben sollen.

LfM Studie Twitter und Journalismus von Sommer 2010
Eine Studie „Twitter und Journalismus“, die im Auftrag der´Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster durchgeführt worden ist, untersuchte jetzt, wie Redaktionen Twitter nutzen und welchen Stand der Microblogging-Dienst dort hat.

Die Studie ist bei Slideshare kostenlos downloadbar.

Softguide Social Media Report 2010
Der SoftGuide.de Softwareführer und IT-Dienstleister-Guide hat im Zeitraum Ende Juni bis Mitte Juli eine Umfrage mit 66 – exklusiv per Social Media eingeworbenen – Teilnehmern durchgeführt. Die Online-Umfrage wurde im Unternehmensblog der SoftGuide GmbH & Co. KG, Wolfsburg durchgeführt. Geworben wurden alle Teilnehmer über die SoftGuide-Twitterkanäle sowie über Statusmeldungen und Links auf den Sozialen Netzwerken Facebook, LinkedIn und XING. Befragt wurden die Teilnehmer zur Nutzung und ihre Einschätzung der zukünftigen Bedeutung von Social Media Tools und Netzwerken für ihr Unternehmen und zur Budgetherkunft für zukünftige (erweiterte) Social Media Aktivitäten.

Die Ergebnisse der Studie können mit ausführlichen Grafiken  auf dem SoftGuide-Blog oder als Slideshare-ePaper nachgelesen werden. Hier im Blog gibt es ebenfalls einen Bericht dazu.

DIM Studie – Social Media Marketing Januar 2010
Das Deutsche Institut für Marketing hat das Thema Social Media Marketing genauer unter die Lupe genommen. Dafür wurden 104 Marketingverantwortliche befragt und um ihre Einschätzung gebeten. Herausgekommen ist dabei z.B., dass etwas 40 % der Unternehmen Social Media keine größere Bedeutung beimessen.
Die Studie ist kostenlos und hier zu bekommen: http://www.marketinginstitut.biz

Google AdWords & Co.: Studie berichtet über Suchwort-Marketing (SEM)
Gerade KMUs verschenken beim Einsatz von Keyword-Anzeigen in Suchmaschinen doppelt Geld. Durch falsch eingesetzte Links kommen die Nutzer nicht zum beworbenen Produkt. So verpuffen die Anzeigen und Potenziale werden nicht ausgeschöpft. Das ist das Ergebnis der aktuellen Bloofusion-Studie „SEM-Qualitätsanalyse 2008: Was kommt nach dem Klick?‘
Laden Sie sich hier die in der Bloofusion-Studie aufgedeckten Fehler und  Lösungswege auf Kampagnen- und Website-Ebene kostenlos als PDF herunter. 

Studie Marketingmonitor Handel 2006: Handzettel oder Direct Mailing
Daten, Hintergründe und detailliertere Auswertungen zur Verteilung der Marketing-Budgets im Handel.
Für 49,00 Euro zzgl. Versand und Mehrwertsteuer beim EHI-Verlag zu beziehen.

Konsumenten ab 50 Jahren als Zielgruppe im E-Commerce
Die steigende Lebenserwartung und das wachsende Geburtendefizit in Deutschland führen dazu, dass sich viele Unternehmen zunehmend dafür interessieren, ob und gegebenenfalls wie sie ihr Angebot an die Präferenzen älterer Konsumenten anpassen sollen. Das Ziel der Studie „Konsumenten ab 50 Jahren als Zielgruppe im E-Commerce“ ist es, Online-Händlern eine Hilfestellung bei der Beantwortung dieser Fragen zu geben.
Für 49,00 Euro zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt. beim E-Commerce-Center Handel zu beziehen.

Studie ‚eBusiness-Barometer 2006/2007‘
Das eBusiness-Barometer dokumentiert aktuell und umfassend die Nutzung und Bedeutung von eBusiness in der deutschen Wirtschaft – Höchstes Investitionsklima für eBusiness-Aktivitäten seit 2003. Die Studie gíbt es hier.

Studie: Wie Unternehmen mit Online-PR bei Journalisten ankommen
PR- und Öffentlichkeitsarbeit im Internet ist eines der effizientesten und kostengünstigsten Instrumente im Rahmen der Kommunikationspolitik. Um mit Pressemitteilungen jedoch auch bei Journalisten und Fachredaktionen Wirkung zu erzielen, gilt es eine Reihe von Faktoren zu beachten. Welche das sind, darüber gibt nun eine neue Journalisten-Studie Auskunft. Für diese „Journalisten-Studie 2007“ hat die Kommunikationsagentur Schrader gemeinsam mit Studenten des Studiengangs Public Relations der Fachhochschule Hannover 278 Print- und Onlinejournalisten nach ihren Wünschen und Vorlieben befragt. Detaillierte Informationen zu den Ergebnissen der Studie finden Interessenten in einem 13-seitigen Ergebnisband zum kostenfreien Download.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.