Heute las im MittelstandsBlog, dass laut einer Umfrage von Microsoft Deutschland mehr als die Hälfte (52%) der Kleinbetriebe komplett auf Werbung verzichtet. Ihnen fehle einfach das Geld. Diejenigen Kleinunternehmen, die Werbung betreiben, geben in Deutschland im Durchschnitt jährlich rund 10.500 Euro dafür aus, wobei der überwiegende Teil der Werbeausgaben für klassische Werbemaßnahmen (Offline) bestimmt ist.

Zunächst schockt mich diese Studie. Über 50% der Kleinunternehmen betreiben keine Werbung, weil sie kein Geld dafür haben! Dieses Ergebnis zeigt mir, dass ich mit meiner Missionarsarbeit in Sachen Marketing für KMU noch lange nicht fertig bin.

  1. Im Marketing gibt es nicht nur Werbung, um den Absatz zu steigern. Es gibt soundso viele Alternativen, die nachweislich günstiger und effektiver sind als klassische Werbung.
  2. Diejenigen, die Werbung betreiben, geben dafür im Durchschnitt 10.500 EURO aus. 10.500 EURO ist für erfolgreiche Werbung ein Kleinbetrag. Investiert man eine solche Summe aber z.B. in Pressearbeit, E-Mail-Kampagnen oder unkonventionelles Marketing, so ist die Summe ok.

Entschuldigung, hier muss ich mal Eigenwerbung betreiben: Diejenigen Kleinbetriebe, die im Jahr 10.500 EURO für Werbung ausgeben, bitte zu mir. Ich zeige Ihnen, was man damit mehr erreichen kann.
Diejenigen, die keiner Werbung machen, weil sie kein Geld haben, ebenfalls zu mir. Ich zeige Ihnen, was man mit wenig Geld alles erreichen kann im Marketing.

Übrigens bin ich nicht gegen klassische Werbung. Sie ist für KMUs aber leider nur begrenzt geeignet, da sie nachweislich teuer ist und hohe Streuverluste hat.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.