Bei dem Namen „Abmahnradar“ wird sofort klar, um was es sich thematisch handelt. Es geht um Abmahnungen, der lukrativen Spielwiese von Rechtsanwälten und unseriösen Marktteilnehmern. Besonders die Bereiche Internet und E-Commerce sind in den letzten Jahren arg von Serienabmahnern verfolgt worden. Regelrechte Abmahnwellen durchzogen das Web und brachten fast täglich Online-Shops und sonstige im Internet Gewerbetreibende an den Rand ihrer Existenz. Damit soll jetzt Schluss sein, meinen eine Münchener IT-Recht Kanzlei und shopanbieter.de. Sie haben gemeinschaftlich einen kostenlosen Leitfaden zur aktuellen Rechtslage beim gewerblichen Verkauf von Waren im Internet heraus gegeben.

Das 69 Seiten umfassende eBook heißt „Abmahnradar“ steht als kostenfreier Download zur Verfügung.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.