In unserer Reihe „Werbung zur Weltmeisterschaft“ habe ich ein paar nette Beispiele zusammen getragen. Denn außergewöhnliche Veranstaltungen bergen ein großes Potenzial für außergewöhnliche Werbestrategien. Gerade die Werbeartikel-Hersteller verfolgen diese Philosophie strikt und richten ihre Produkt-Entwicklungen ganz nach solchen markanten Großveranstaltungen aus, sei es Olympia oder – gerade besonders aktuell – die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Unternehmen sollten in jedem Fall die Chance nutzen, um bei weltweiten Großveranstaltungen ihre Marken, Produkte und Dienstleistungen ins richtige Licht zu setzen und so ihr Branding zu etablieren. Hier sind besonders pfiffige, innovative und auffällige Werbemittel gefragt, um zwischen den Standard-Give-aways zu bestehen. Ein gutes Beispiel ist hier der wetterfeste, bedruckte Falthut EasyHat.

„Der EasyHat bietet Unternehmen bei Veranstaltungen und Großereignissen eine optimale Werbemöglichkeit. Durch eine individuelle Gestaltung bieten die Fanhüte unseren Kunden einen großen Sponsoreneffekt und eignen sich annähernd für jede Gelegenheit“, erklärt Nico Plassmann, Marketingleiter bei der Druckerei KIP, die unter anderem diese speziellen Fanhüte anbieten.

Bereits zur Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 hat sich eine Vielzahl beliebter Werbemittel in Deutschland etabliert:
• Hawaii-Ketten,
• Pfeifen, Tröten und Ratschen,
• Bierkisten-Sitzauflagen sowie
• Fan-Schminke und Klebe-Tattoos.
Entweder schöpfen Unternehmen aus diesem großen Pool an bereits bekannten Werbemitteln oder realisieren ganz eigene Ideen und Produkte – innovative, interessante und aufmerksamkeitsstarke Werbestrategien können beispielsweise mit erfahrenen Druckereien und Agenturen entwickelt werden.

Neuartige Artikel für die Weltmeisterschaft
Während der letzten Weltmeisterschaft vor vier Jahren waren die Deutschlandflaggen und -wimpel für das eigene Auto der absolute Renner. Dieses Jahr gibt es weitere Möglichkeiten, um das Fahrzeug eventgerecht zu dekorieren: Spezielle Haifischflossen in den Farben Schwarz-Rot-Gold sind beispielsweise eine neuartige Alternative – diese lassen sich problemlos auf das Autodach kleben beziehungsweise mit starken Magneten befestigen. Ob und wie stark die windschnittigen Werbeträger die traditionellen Landesflaggen ablösen, wird sich spätestens in den nächsten paar Monaten herausstellen.

Für diejenigen, die es lieber traditionell mögen, bieten sich die altbewährten Werbeträger an. Nutzen Sie beispielsweise Fußbälle mit den Farben der brasilianischen Flagge und bedruckt mit Ihrem Logo als auffälliges Werbemittel. Und natürlich erfreuen sich auch bekannte Give Aways, wie Tröten, Trillerpfeifen oder, für die verspielten Fußballfans, die beliebten Tischkicker und Fußball-Mailer zum selber zusammenbauen und ausprobieren.

Give-aways geben eine persönliche Note
Egal für welche Werbeform Sie sich letztendlich entscheiden – hauptsächlich kommen diese auf Messe- und Werbeveranstaltungen sowie großen Events zum Einsatz. Unternehmen schätzen die persönliche Note bei der Neukundengewinnung oder der Bestandskundenbindung. Hier steht der persönliche Kundenkontakt im Fokus. Durch die thematische Fokussierung auf Großereignisse, wie bei der diesjährigen Weltmeisterschaft, verstärkt sich der Effekt der Give Aways durch den aktuellen Bezug noch zusätzlich.

Eine Info zum Schluss: Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Give Aways mit direkten Bezug auf die kommende Weltmeisterschaft anbieten zu wollen, achten Sie unbedingt auf den rechtlichen Aspekt. Die Fußballweltmeisterschaft ist ein lizenziertes Markenprodukt des Weltfußballverbands FIFA, welche über die Rechte vieler markenrechtlich geschützter Begriffe verfügt. In Folge dessen ist die Nutzung dieser geschützten Begriffe und Logos ¬– ohne Erlaubnis der FIFA – rechtlich untersagt. Weiterführende Informationen finden Sie beispielsweise auf www.muenchen.ihk.de.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.