Die Trends im digitalen Marketing: Bedeutung von mobilen Messengern gewinnt an Zuwachs

Mit welchen Trends wird die Welt des digitalen Marketings in den nächsten drei Jahren konfrontiert? Mit dieser Frage hat sich die Studie „Digitale Marketing Trends 2018“ des CRM und des Customer Experience Plattformanbieters artegic beschäftigt. Interessantes Ergebnis: Vor allem Mobile Messing gewinnt im B2B-Marketing an Bedeutung.

Zuwachs an Bedeutung für alle Marketing-Kanäle im B2B-Bereich

Laut den befragten Unternehmen nimmt vor allem die Bedeutung von mobilen Messengern wie WhatsApp, Threema oder Telegram in den kommenden Jahren zu. So sagen hier rund 85 % der Befragten einen Anstieg oder einen starken Anstieg voraus. Der zweite Platz der Marketing-Kanäle nimmt derweil Location Based Marketing ein mit einem (starken) Anstieg von 82,2 %. Ebenfalls an Bedeutung gewinnt nach Meinung der Befragten Marketing per (App-)Push-Notifications. Hier sehen 52,7 % der Unternehmen einen Anstieg, und immerhin 21,2 % einen starken Anstieg an Bedeutung. Zuletzt stimmten die Unternehmen auch für einen Bedeutungszuwachs für Proximity Marketing mit 57 % und E-Mail-Marketing mit 53 %.

Emotionale Aspekte in Kundenbeziehungen und das Internet of Things

Auch zu anderen Bereichen des Marketings liefert die Studie interessante Ergebnisse. Unter anderem offenbart die Umfrage Erkenntnisse über das Verhältnis zwischen Unternehmen und Kunden. So sehen 84,93 % der Befragten in Zukunft eine Ausweitung des Customer Relationship Managements (CRM) auf weiche Faktoren wie Beziehungstypen oder Emotionen in der Kundenbeziehung als wichtig oder sehr wichtig im Marketing an. Zum Internet of Things äußern sich die Unternehmen gespalten. Während rund 71,92 % das Internet of Things als wichtigen Kontaktpunkt und Datenlieferanten sieht, sehen nur 18 % der Befragten die unmittelbare Bedeutung dieser Entwicklung für das eigene Geschäft.

 

Bild: LoboStudioHamburg / pixabay / CC0 Creative Commons

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.