Gerade eben bin ich auf eine interessante Umfrage der WirtschaftsWoche unter den 30 größten börsennotierten Unternehmen zum Thema Social Media gestoßen. Diese besagt, dass 21 Konzerne den Kurznachrichtendienst Twitter nutzen und 17 betreiben eine Fanpage in Facebook. YouTube verwenden 16 Großunternehmen. Nur fünf der 30 Dax-Firmen nutzen virtuelle Plattformen überhaupt nicht, darunter Commerzbank und der Rohstoffkonzern K+S.

Interessant sind auch die Einsatzgebiete von soziale Plattformen im Netz: 21 der befragten Konzernen nutzen soziale Plattformen für Kommunikation und PR, 16 für Marketing und Kundenmanagement. 7 Konzerne sind dort mit dem Ziel Vertrieb und Kundenservice aktiv, 11 Unternehmen wollen mittels Facebook, Xing oder LinkedIn neue Mitarbeiter finden.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.