Heute Morgen fand ich eine Meldung bei ECIN zu einem Thema, das ich noch nicht besprochen habe: Gutscheinmarketing. Dem Bericht nach sind Gutscheinwebsites à la Groupon bisher eher auf größere Städte oder Regionen konzentriert. Nun soll das Netz-Gutscheinfieber in die deutsche Provinz, in die Klein- und Mittelstädte kommen.

Heimatreklame heißt das Konzept. Der Ansatz ist dabei so lokal wie möglich. Aus dem meist übersichtlichen Dienstleistungs- und Einzelhandelsspektrum von Klein- und Mittelstädten werden den Einwohnern Sonderangebote via E-Mail Newsletter und über die Webseite http://www.heimatreklame.de offeriert. Innerhalb von drei Tagen muss sich für jedes Sonderangebot eine Mindestanzahl von Käufern erwärmt haben – dann werden Gutscheine von bis zu 50% an die Gruppe verteilt. Sind es zu wenige Leute, gehen alle leer aus. Damit dies nicht passiert, sollen Benachrichtigen an Verwandte, Freunde und Kollegen mit einem Klick auf das Symbol von Twitter, Facebook, StudiVZ oder per E-Mail versendet werden.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.