Eben habe ich eine Social Media Studie aus Herbst 2010 von der österreichischen Agentur ambuzzador gefunden, die mal Einblick in die Köpfe der Facebook Nutzer gibt. Es ist schließlich sehr interessant, was Fans von einer Seite erwarten, bzw. was sie zur einer Weiterempfehlung bewegt. Die wichtigsten Faktoren für die Weiterempfehlung einer Facebook-Seite sind laufend aktuelle Inhalte und Neuigkeiten (81 Prozent), eine lebendige Community (66 Prozent) und die persönliche Ansprache (66 Prozent).

Bei den Geschlechtern gibt es – wie zu erwarten – Unterschiede. Männliche und weibliche Facebooker bedienen klassische Klischees: Frauen legen eher Wert auf optisch ansprechendes Design und persönliche Ansprache, Männer lassen sich von Multimedia-Inhalten und Unterhaltung, also Spielen oder Applikationen begeistern.

Deutliche Unterschiede in der Nutzung wurden auch zwischen den Altersgruppen 14 bis 17 und 35+ sichtbar: „Die 14- bis 17-Jährigen wollen laufend News, eine lebendige Community, gute und exklusive Inhalte. Auch Design und Vergünstigungen sprechen sie an. Und sie nutzen die direkte Ansprache der Unternehmen und surfen Fanpages gezielt an. Die über 35-Jährigen verfolgen, was auf ihrer Pinwand passiert und sehen sich die Neuigkeiten auf der Startseite an. Sie kommentieren auch gerne die Einträge anderer und teilen Dinge, die ihnen gefallen. Die Zielgruppe 35+ steht auf gutes Grafik-Design, eine aktive Community und verlangt, dass ein Unternehmen reagiert, wenn man via Fanpage eine Anfrage stellt.“

Was Facebook besonders hassen wurde auch gefragt. Gründe für das „Gefällt mir nicht mehr“ sind „Der Großteil der Postings ist Werbung“ und „Ignoranz von Anliegen und Fragen“. Von den 13 Prozent der Befragten, die bereits eine Serviceanfrage oder Beschwerde auf einer Facebook-Fanpage deponiert haben, bekamen 37 Prozent keine hilfreiche Antwort und 16 Prozent überhaupt keine Antwort.

Jetzt ist klar, was eine gute Facebook Fanpage ausmacht:
1. Gutes Aussehen, Layout, Design
2. Aktuelle Inhalte und Neuigkeiten, Multimedia, Fotos und Links
3. Persönlichkeit und Authentizität
4. eine lebendige Community
5. schnelle Reaktion auf Anfragen, Kommentare, Serviceanfrage oder Beschwerden

Quelle: http://blog.werbeplanung.at/dossiers/dossier_11398.de.html
Die Studie gibt es hier http://www.ambuzzador.com/ambuzzador/downloads/

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.