Kampanenvisual

Online Marketing ist mittlerweile ein Muss für jedes Unternehmen, das auch in den nächsten Jahren noch erfolgreich sein möchte. Tatsächlich besteht die Praxis des Online Marketings aber aus vielen unterschiedlichen Teildisziplinen, bei denen kaum der Überblick zu behalten ist.
Neben der Beschäftigung von externen Agenturen kann es sinnvoll sein, sich auch selbst in diesem Bereich weiterzubilden, um z.B. die Arbeit der eigenen Dienstleister zu hinterfragen, zu verstehen und zu verbessern. Um sich einen besseren Einblick in die zahlreichen Disziplinen des Online Marketings zu verschaffen, eignen sich Konferenzen wie der Online Marketing Tag 2015 in Wiesbaden.

Mit der ersten Veranstaltung dieser Art in Wiesbaden versucht der Veranstalter ein Wissensvakuum in der Landeshauptstadt zu schließen und national bekannte Speaker in die Stadt zu holen, um von den Besten lernen zu können. Neben acht hochwertigen Vorträgen können die Besucher auch eines der zahlreichen Workshop-Angebote nutzen, um Ihre Kenntnisse auf den neusten Stand zu bringen. Am 04.09.2015 öffnet der traditionsreiche Schlachthof in Wiesbaden seine Pforten und genau an der Stelle, an der normalerweise coole Rock- oder Punkbands die Menge toben lassen, werden erfolgreiche Online Marketing Experten Ihr Wissen zum Besten geben.

Die Speakerauswahl des ersten Online Marketing Tags in Wiesbaden ist prominent besetzt. Neben Thomas Hutter („ Facebook als Sales Channel“), Mirko Lange („Strategisches Content Marketing“), Nico Zorn („Email Marketing“) und Sepita Ansari („Conversion driven Social Media – Geht das überhaupt?“) werden auch viele in der Region bekannte Onliner vor Ort sein und für ein fachlich anspruchsvolles und hochwertiges Event sorgen.

Weitere Vortragsthemen auf dem Online Marketing Tag 2015 sind:
– E-Recruiting – Active Sourcing & Digitale Netzwerke
– Wie Online Werbung wirkt – So beeinflussen Sie das Kaufverhalten Ihrer Online-Kunden
– Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen
– Management-Reporting im Mittelstand
– Psychologische Effekte im Marketing

Nach Ablauf der all inclusive-Veranstaltung kommen die ausdauernden Veranstaltungsteilnehmer im Nachhinein auf der After-Event-Party im 60/40 – die Schlachthof-„Kneipe“ – zusammen und verarbeiten den Tag bzw. lassen ihn bei guter Musik und viel Networking ausklingen.

Der Online Marketing Tag 2015 richtet sich an Marketing-Verantwortliche und Online-Marketer aus ganz Deutschland. Zu beachten ist noch, dass die Teilnehmerzahl in den ohne Zusatzkosten angebotenen Workshops limitiert ist. Insgesamt stehen ca. 300 Plätze zur Verfügung und die Zuteilung erfolgt nach dem Prinzip „first come – first serve“. Wer sich also schon früh zum Event anmeldet, hat entscheidende Vorteile bei der Vergabe der begehrten Workshop-Plätze seinen jeweils gewünschten Workshop-Platz zu sichern.

Der Online Marketing Tag ist der optimale Ort, um sein Wissen zu vertiefen, das Netzwerk zu pflegen und neue Kontakte zu generieren.

Informationen zum Online Marketing Tag 2015 auf einen Blick:
Datum: 04.09.2015 (9 Uhr)
Ort: Schlachthof Wiesbaden
Das Programm finden Sie hier: http://www.online-marketing-tag.de

Wer gerne zum Online Marketing Tag 2015 gehen möchte, für den habe ich noch einen Tipp: Für die Leser des KMU-Marketing-Blogs gibt es 10% Nachlass auf die Tickets. Einfach den Gutscheincode omtkmumarketingblog2015 bei der Ticketbestellung unter http://www.online-marketing-tag.de/tickets/ eingeben. Die regulären Tickets kosten 250 € + Mwst., das sind also glatte 25 € Nachlass. Viel Spaß.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.