Das jedenfalls meint das Electronic Commerce Info Net ECIN. Dem Beitrag von heute zufolge soll die neue Art der Online Werbung zum Hoffnungsträger für die Werbewelt werden.

Einer Studie zufolge sollen 59 Prozent der Befragten online Videos schauen – und die Hälfte dieser Zuschauer reagiert in irgendeiner Form darauf. Sei es durch den Besuch einer Website, eines Geschäftes oder den Kauf eines Produktes.
Das Interessante für KMU ist dabei, dass besonders sie von dem neuen Werbehype profitieren könnten. Unternehmen wie Spot Runner oder TurnHere liefern Video zu kleinen Preisen für kleine Unternehmen, und machen damit den Einstieg leichter.

Bei Spotrunner bekommt ein Unternehmen ab 500 Dollar einen semiprofessionell produzierten TV-Spot, den man im Lokalfernsehen schalten kann. Man wählt auf deren Webseite eine Kategorie aus und kann hunderte von Videotemplates nutzen, die man mit seinem eigenen Inhalt füllt.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.