Web 2.0Neue Software-Generation, Mitmachweb, Social Web oder einfach Web 2.0, das alles sind Begriffe für eine scheinbar neue Ära des Internets. Diese Ära läutet an sehr vielen Stellen eine Neuordnung der Gesetzmäßigkeiten des Internets, eine neue Denkweise und Philosophie sowie neue Geschäftmodelle ein.

Das Web ist zu einer eigenständigen sozialen Plattform geworden, in der Interaktivität und Kreativität die treibenden Kräfte der Entwicklung sind. Plötzlich entstanden eine ganze Reihe von neuen Anwendungen wie Wikis, Weblogs sowie Bild- und Videoportale und Technologien wie RSS und Podcasts. Die Ideen vieler dieser Anwendungen sind zwar nicht ganz neu, haben aber erst durch die Web 2.0 Welle eine echte Chance bekommen.

Anfänglich fand Web 2.0 im privaten Bereich statt, Vorreiter waren wie in vielen Dingen die USA. Dort begannen Personen, private Tagebücher im Internet zu führen, dort entstanden die ersten Videoportale und die ersten Netzwerkplattformen. Irgendwann vor einigen Jahren schwappte die Welle dann nicht nur nach Deutschland, sondern eroberte auch die Business Welt. Findige Unternehmer gründeten Business-Netzwerke, kommerzialisierten die Videoportale und setzten Weblogs für ihre unternehmerische Kommunikation ein.

Der gesamte Artikel ist bei Online-Marketing-Praxis von Karsten Büttner erschienen.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.