Die Werbebranche hat anscheinend eine neue Werbeform: Das Airposter. Es handelt sich um ein flexibel einsetzbares Werbebanner, das in einem 10 auf 15 Meter großen Rahmen aus Luftkissen angebracht ist. Der aufblasbare PVC- Vinylrahmen wird innerhalb von zwei Stunden fertig montiert und wird durch ein geräuscharmes Gebläse kontinuierlich stabil gehalten.

Airposter hat nichts mit seinen amerikanischen Verwandten, wie den auch in Deutschland bekannten Sky Dancern oder mit den aufblasbaren, überdimensionalen Produktnachbildungen zu tun. Es ist eine ganz eigene Form von Außenwerbung die ihre Wirkung bei den potentiellen Kunden nicht verfehlt.

Es regt an, ist mobil einsetzbar und innovativ. Und der Preis?
Der Mietpreis für einen Tag (8 Stunden) beträgt: 1.250,- EURO. Nicht gerade wenig für einen kleinen Mittelständler, aber dennoch eine nette Idee.

Weitere Infos gibt es hier: http://www.airposter.info/

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.