Das Magazin Internet World brachte jüngst eine Liste von Do’s and Don’ts bei Keyword-Anzeigen (Google Adwords) heraus. Ich habe mir erlaubt, diese Liste als Zitat zu kopieren:

Element

Do’s
– Keyword-Anzeige

Don’ts
– Keyword-Anzeige

Titel
der Anzeige/Adword

Nennen
Sie das Keyword UND den zentralen Produktvorteil bereits in der Headline!

Bsp.:
„Hotels online suchen“

Sie
verwenden in Ihrer Anzeigenheadline nur ein Keyword – besondere Aufmerksamkeit
wird so nicht erregt!

Bsp.:
„Flug“

Anzeigentext

Führen
Sie ein Kaufversprechen an, das sich positiv von den Wettbewerbern abhebt!

Bsp.:
„Mit TÜV-Garantie sicher Flug buchen.“ (Kaufversprechen „Sicherheit“ hebt
sich deutlich von Wettbewerbern ab, die über den Preis argumentieren)

Ihr
Kaufversprechen ist übertrieben oder klingt unseriös – und kann im folgenden
Verkaufsprozess nicht eingelöst werden.

Bsp.:
„Flug…82% günstiger als die Konkurrenz.“

Anzeigentext

Kurz
und prägnant: Formulieren Sie eindeutig und klar das Kaufversprechen!

Bsp.:
„Bei hotel.de direkt buchen & sparen“

Mehr
bringt nicht immer mehr: Sie bauen möglichst viele Keywords ein, ohne
auf die Logik des Textes zu achten.

Bsp.:
kostenloses
Girokonto von Cortal Consors, Bargeld abheben weltweit kostenlos. Jetzt
eröffnen!“

URL

Greifen
Sie in der angegebenen URL der Landingpage den Firmennamen und das Keyword
wieder auf – das schafft Vertrauen!

Bsp.:
www.expedia.de/hotel

Ihre
URL enthält unerwartete, verwirrende, Elemente.

Bsp.:
«www.easyjet.ch»

Im weiteren Verlauf des Beitrags werden auch noch Do’s and Don’ts bei Landing-Pages präsentiert, die hier nachzulesen sind.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.