Letztens hatte ich den Fall, dass ein Facebook Nutzer über die Facebook Seite eines Kunden eine Anfrage über den Chat gestellt hatte – am Ostermontag um 22.38 Uhr. Da zu dieser Zeit niemand arbeitete und auch am nächsten Morgen niemand auf die Anfrage reagierte, kam, was kommen musste. Der Nutzer war böse.

Dem zu entgehen gibt es den Facebook Antwortassistenten. Damit kannst du eine automatische Antwort auslösen, wenn sich ein Nutzer über den Nachrichtenkanal (Messenger) meldet.

Du findest den Antwortassistenten im Bereich Nachrichten in den Einstellungen deiner Fanseite. Dort kannst du z.B. einen individuellen Text als Messenger-Begrüßung eintragen, der angezeigt wird, wenn Personen zum ersten Mal eine Unterhaltung mit dir im Messenger beginnen.

Daneben kannst du eine Nachricht senden lassen, wenn du selbst nicht mit dem Smartphone oder Computer bei Facebook angemeldet bist. Damit steigt die Reaktionszeit, die auf deiner Seite angezeigt wird.

Außerdem kannst du eine Sofortantworten an alle Personen senden, die deiner Seite eine Nachricht senden. Denn die oben genannte Begrüßung erscheint ja nur beim ersten Kontakt.

Mit diesem kleinen, aber genialen Helferlein kannst du den Service für deine Facebook-Seite ausbauen, ohne ständig im Messenger verfügbar sein zu müssen.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.