Twitter ist erneut im Hype. Ich erzählte bereits vor einigen Wochen, dass ich Twitter ganz toll finde und Facebook Sch***e. Nun muss ich in Sachen Twitter eine Einschränkung machen, sozusagen ein Appell an alle Twitterer. Es wird immer mehr zur Unart, sich für das Folgen und sogar für Retweets beim anderen zu bedanken. Oft geschieht das als Antwort, meistens sogar als Direktnachricht. Das ist SPAM, liebe Leute. Wenn sich jeder beim mir bedanken würde, dem ich folge, würde mein Twitter-Posteingang überquellen. Lasst das bitte sein. Wenn ich jemanden folge, dann tue ich dies, weil ich das will. Dafür muss man sich nicht bedanken. Und für Retweets erst recht nicht.

Twitter_Danke_Screen

Danke sagen als Antwort, gleich mit Angebot geht gar nicht.

 

Einige senden sogar direkt Angebote als Direktnachricht, z.B. visit our website for more information oder machen unmoralische Angebote und bieten mir 50.000 neue Follower an. Auch das ist unerlaubte Belästigung. Hier sind es aber meisten internationale Twitterer oder Spambots, denen man eh nicht ans Zeug flicken kann.

Twitter_DM_Screen

Danke sagen als DM mit Werbung ist SPAM.

 

Wer aber als Twitter Nutzer sowas macht, läuft Gefahr, abgemahnt oder gemeldet zu werden.

Twitter ist Social Media, und Social Media beruht auf freiwillige Likes, Shares, Retweets etc.

DANKE.

Liebe Leserin und lieber Leser des KMU-Marketing-Blogs,

wie du sicher schon bemerkt hast, haben wir unseren Blog im August 2018 nach fast 11 Jahren eingestellt – aus Zeitmangel.

Gleichzeitig ist unser conpublica Blog mit Themen rund um Text, PR und Social Media auf unserer Internetseite gestartet.

Wir würden uns freuen, wenn du dich dorthin begeben und uns als treue Leserin oder treuer Leser erhalten beleibst.

Zum Text & PR Blog

Vielen Dank für deine langjährige Treue.

Frank Bärmann

Info für Unternehmen

Kooperationsanfragen für diesen Blog sind zwecklos.